Exkurs in nachfolgende Jahre

 

 

 

BRD:

  • 23. Mai 1949 Gründung Bundesrepublik Deutschland
  • 14. August 1949: Adenauer wird Bundeskanzler
  • 1955-69 : Hallstein-Doktrin (Aufnahme diplomatischer Beziehungen zur Deutschen Demokratischen Republik durch Drittstaaten = „unfreundlicher Akt“, Ziel: außenpolitische Isolierung der DDR)
  • ab 1970 „Neue Ostpolitik“ durch Willy Brandt
  • 7. Dezember 1970: Warschauer Vertrag zwischen BRD und Polen → Kniefall Willy Brandts in Warschau (Bitte um Vergebung für deutschen Verbrechen des Zweiten Weltkriegs)
  • 1987: Staatsempfang für Erich Honecker

 

DDR:

  • 7. Oktober 1949: Gründung der Deutschen Demokratischen Republik
  • 17. Juni 1953: Volksaufstand → Senkung der Arbeitsnormen, Freilassung der politischen Häftlinge, Rücktritt der Regierung, freie Wahlen und Einheit Deutschlands
  • 1955-91 Warschauer Pakt → militärischer Beistandspakt des Ostblocks unter Führung der Sowjetunion
  • 1958-62: Berlin-Krise/Chruschtschow-Ultimatum: Sowjetunion wird DDR Kontrolle über Verbindungswege zwischen Westdeutschland und West-Berlin übertragen, wenn Berlin nicht innerhalb eines halben Jahres freie Stadt würde

 

BRD und DDR:

  • 1971: Transitabkommen zwischen BRD und DDR
  • 1972: Grundlagenvertrag zwischen BRD und DDR → Gleichberechtigung BRD und DDR
  • 9. November 1989: Berliner Mauerfall
  • 1. Juli 1990 Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion → D-Mark löst Mark der DDR ab
  • 12. September 1990: Zwei-plus-Vier-Vertrag